Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


You are here:

Home Teaching Courses SS 2010 Computerarchitecture (German)

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Homepage des Kurses Rechnerarchitektur im SS 2010

There are no translations available.

Überblick

  • Veranstalter: Prof. Dr. Peter Marwedel und Prof. Dr. Ramin Yahyapour
  • Vorlesung + Übung


Termine


Zeit Raum Dozent
Vorlesung Di 14:15-16:00 Uhr OH14, E23 Prof. Dr. Peter Marwedel Prof. Dr. Ramin Yahyapour
Do 16:15-18:00 Uhr OH 14, E23 (4.6.: GB 5, HS 113) Prof. Dr. Peter Marwedel Prof. Dr. Ramin Yahyapour
Übung Di 12:30-14:00 Uhr OH14, 104 Dr. Heiko Falk Dipl.-Inform. Florian Schmoll
Di 16:00-17:30 Uhr OH14, 104 Dr. Heiko Falk Dipl.-Inform. Florian Schmoll
Do 10:15-11:45 Uhr OH14, 104 Dr. Heiko Falk Dipl.-Inform. Florian Schmoll
Do 12:00-13:30 Uhr OH14, 104 Dr. Heiko Falk Dipl.-Inform. Florian Schmoll
Hinweis: Am Dienstag 04.05.2010 findet aufgrund einer Fachschaftsversammlung keine Vorlesung statt!


Lerninhalte und Ziele

In dieser Vorlesung werden fortgeschrittene Konzepte der Rechnerarchitektur vorgestellt. Am Anfang steht ein breiter Überblick über mögliche Programmiermodelle, wie sie für Universalrechner (z.B. MIPS-Architektur) und aber auch spezielle Maschinen (z.B. Signalprozessoren) entwickelt wurden.

Anschließend werden prinzipielle Aspekte der Mikroarchitektur von Prozessoren behandelt. Der Schwerpunkt liegt hierbei insbesondere auf dem sogenannten Pipelining und den in diesem Zusammenhang angewandten Methoden zur Beschleunigung der Befehlsausführung.

Im letzten Abschnitt werden Rechensysteme mit mehr als einem Prozessor bzw. mehreren Recheneinheiten betrachtet. Ausgehend von der nebenläufigen Verarbeitung mit Hilfe von sogenannten Threads werden Architekturen mit unterschiedlichem Kopplungsgrad zwischen den Berechnungs- und den verwendeten Speichereinheiten vorgestellt, wie z.B. Multi-Core-Systeme, Multiprozessoren und Cluster-Rechner.

Materialien

Literatur

  • Hennessy, John L., Patterson, David A.: Computer Architecture - A Quantitative Approach, Morgan Kaufman, 3. Auflage 2003.
  • Culler, David E., Singh, Jaswinder Pal, Gupta, Anoop: Parallel Computer Architecture: A Hardware/Software Approach, Morgan Kaufman, 1999.
  • Hwang, Kai: Advanced Computer Architecture: Parallelism, Scalability, Programmability, McGraw-Hill, 1993.
  • Shen, John Paul, Lipasti, Mikko H.: Modern Processor Design, McGraw-Hill, 2003.
  • Adve, Sarita V., Gharachorloo, Kourosh: Shared Memory. Consistency Models: A Tutorial, DIGITAL, WRL Research Report 95/7.

Weitere Informationen

Die Veranstaltung ist äquivalent zur ehemaligen Wahlpflicht-Vorlesung "Rechensysteme".

Gemäß Beschluß des Prüfungsausschusses Informatik vom 21.4.2004 kann diese Veranstaltung von Studierenden nach DPO 2001 mit Nebenbenfach Elektrotechnik nicht zusammen mit der E-Technik Veranstaltung "Technische Informatik" für das Diplom verwendet werden!

Prüfung / Leistungsnachweis

  • Prüfung (Bachelor, DPO 2001): Klausur (benotet, 9 Credits)
    am Donnerstag, 29.07.2010, 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr, HS 2 und 3 in EF 50, über Inhalte von Vorlesung und Übungen
  • Nachklausur: Montag, 04.10.2010, 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr, HS 2 EF 50
  • Leistungsnachweis (DPO 2001): Bearbeitung der Übungsaufgaben (mindestens 60% der Gesamtpunktzahl erforderlich) + Präsentation ausgewählter Lösungen.
  • Sonderregelungen für Nebenfachstudierende: wenn zwingend erforderlich nach Absprache
  • Weitere Materialien finden Sie hier
  • Die Ergebnisse der Klausur vom 04.10.2010 finden Sie hier
  • Klausureinsicht: Dienstag, 09. November, 14.00 - 15.30 Uhr, OH16/E18