Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation


Sie sind hier:

Home Lehre Lehrveranstaltungen WS 2010/2011 Fachprojekt Entwurf Eingebetteter Systeme (Deutsch)

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Homepage des Fachprojekts "Entwurf Eingebetteter Systeme" im WS 2010/11

Lehrinhalte und Ziele

In dem Fachprojekt "Entwurf Eingebetteter Systeme" soll exemplarisch ein Entwurfsprozess für eingebettete Systeme durchlaufen werden. Als Mittel dafür werden konfigurierbare Schaltungen genutzt, die je nach Konfiguration ein unterschiedliches Verhalten zeigen können. Derartige FPGAs werden vermehrt in vielen Anwendungen eingesetzt, wenn Hardware zu unflexibel und Software zu langsam ist. Es sollgezeigt werden, wie durch den Einsatz rekonfigurierbarer Hardware Anwendungen gegenüber der Ausführung auf einem Prozessor beschleunigt werden können. Im Projekt werden dazu Xilinx® Virtex®-5 FPGAs eingesetzt.


Ablauf

Zunächst wird der Betreuer des Fachprojekts eine Einführung zu FPGAs geben, bei der sich die Studierenden mit den FPGAs vertraut machen. Anschließend soll die intensive Bearbeitung der speziellen Themenstellung dieses Fachprojektes erfolgen.


Termin

  • Mittwochs, von 14:00-18:00 Uhr im OH 16 / E18


Leistungsnachweis

Für diese Veranstaltung wird ein Leistungsnachweis gemäß der Regeln für Fachprojekte ausgestellt.

Es ist nicht möglich, einen Leistungsnachweis für die Veranstaltung "Rechnergestützter Entwurf von Mikroelektronik" und einen Leistungsnachweis für das Fachprojekt "Entwurf eingebetteter Systeme" zu erhalten. Wohl aber können Leistungsnachweise für die Veranstaltungen "Synthese Eingebetteter Systeme" und das Fachprojekt erworben werden (und dies ist auch sinnvoll).


Anmeldung

Die Teilnehmerplätze für dieses Fachprojekte wurden bereits in einem zentralen Verfahren vergeben.


FP-Leiter:

Florian Schmoll


Unterlagen

Für die Einarbeitung in die verwendete Software können die Foliensätze 8 - 12 der Vorlesung "Rechnergestützter Entwurf von Mikroelektronik" aus dem Sommersemester 2008 verwendet werden.